Back to All Events

Verbindung / Ropecoaching

  • KinkyWork 12681 Berlin (map)

Körperintelligenz trifft Shibari

Unser Erleben wird in unserem Körper und in jeder Zelle erfahren und gespeichert. Diese Informationen werden die ganze Zeit an uns weiter gesendet und beeinflussen unser Handeln und Reagieren. Dies aber oft so unbewusst, dass wir den Einfluss nicht bemerken.

Einmal hinzuhören, nach innen zu schauen und tief mit dir selbst und anderen in Verbindung zu gehen, ermöglicht dir, die unbewussten Aspekte und Programmierungen deines Lebens zu erkennen und ganz spielerisch mit ihnen umzugehen.

So kannst du in Zukunft mit einer wacheren Körperintelligenz tiefer und mutiger mit dir und deiner Umwelt in Verbindung gehen.

1. Teil (Sonja):

Mit Techniken der Achtsamkeits-, Bewegungs- und Berührungslehre tauchen wir im ersten Teil des Workshops tief in die ganzheitliche Welt des Körperbewusstseins ein und erfühlen unsere ganz eigene Bodymap. Sind wir in unserem Körper bewusst, spüren wir unsere Wünsche und Bedürfnisse und erfahren dadurch ein starkes Vertrauen und einen bedeutungsvollen Antrieb für unser Leben. So können wir uns noch klarer wahrnehmen und nach aussen kommunizieren.

2. Teil (Wera):

Shibari ist dabei ein wundervolles Mittel, um mit Körpererfahrungen und -bewusstsein zu forschen. Durch das Spiel mit den Seilen bekommst du im zweiten Teil die Möglichkeit, klar und deutlich zu fühlen und gefühlt zu werden.

Wera und ich sorgen an diesem Abend dafür, dass der Raum liebevoll gehalten ist und du dich sicher fallen lassen kannst.

Der Workshop wird dir ein integrales Bewusstsein und eine direkte Verbindung zu dir selbst und anderen schenken. Du darfst auf dich gespannt sein. Wir sind es auf jeden Fall.“

Sonja und Wera event.jpg

Notes:

Du bist alleine und auch zu zweit oder mehreren willkommen. Du brauchst keine Vorkenntnisse in Shibari. Wir bitten dich es dir gemütlich zu machen. Komm also gerne in bequemer Kleidung, in der du dich wohl fühlst und gut bewegen kannst. Da wir nicht genug Decken und Yogamatten vor Ort haben, bitten wir euch, eure eigenen mitzubringen. Genug Seile sind vorhanden. Für Tee und Wasser ist gesorgt.

Preis:

37,00€

Anmeldung:

sonjareifenhaeusercoach@gmail.com

https://www.facebook.com/events/547161559041979/

_________________

Facilitators

Sonja Reifenhäuser ist integraler Empowerment Coach. Seit mehr als 18 Jahren forscht sie im Feld Körper, Geist, Seele und System und kreiert ganzheitliche erfahrungs- und erlebensorientierte Räume, in denen Bewusstsein erfühlbar wird.

Sie ist Systemischer Coach, Mentaltrainerin und Körpertherapeutin und bedient sich den Elementen der Gestalttherapie und Bewegungsintelligenz, der Meditation und des Achtsamkeitstrainings, der Akupressur und unterschiedlicher Massagetechniken.

Ein holistischer Blick auf die Welt ist ihr wichtig und das Verstehen, dass alles verbindbar und lediglich kreativer Ausdruck unseres Menschseins ist.

Sie bewegt sich gerne zischen den Räumen, ist die Brücke unterschiedlicher Welten und vermittelt und kommuniziert innerhalb dieser Anteile.

Mit der Kunst des Shibari hat sie ein zusätzliches Werkzeug für ihre Coachings gefunden, um Menschen schnell und direkt mit Spaß und Leichtigkeit in den Körper zu begleiten.

Wera Schmidt ist Naturwissenschaftlerin, Sport- und Systemischer Coach.

Neben der Begleitung von Opfern von Gewalt in ein selbstbewussteres Leben durch Krav Maga und Kapap hat sie 12 Jahren Erfahrung im Bereich Mentaltraining und Coaching von Kampf- und Leistungssportlern.

Im Laufe ihrer Wissenschaftskarriere hat sie ein Konzept zur Anwendung systemischen Coachings in verschiedenen Bereichen des Lebens, wie Leistungsport, geistiger und körperlicher Gesundheit, Persönlichkeitsentwicklung, beruflicher Weiterbildung und Lifestyle entwickelt. Dabei kombiniert sie Methoden der Mediation, des Achtsamkeitstrainings, Meditation, Bewegungs- und Berührungslehre sowie Atemtechniken und Schmerztherapie.

Neben ihrer Arbeit lebt sie ihre Kreativität mit der Kunst des Shibari und als Rope Artist aus. Vor ihrem Hintergrund als Coach hat sie das Fesseln als Weg des miteinander und mit sich selbst in Verbindung Tretens und Kommunizieren entdeckt.

Earlier Event: January 6
nineties berlin
Later Event: January 20
Circa's Peepshow